Biber an der Limmat

 
Die Biber sind geniale Holzer!
 
 

Biber sind wahre Künstler, wenn es darum geht, Bäume zu fällen, sei es für den Wohnungsbau oder als Nahrung. Hier sind Bilder von angenagten oder gefällten Bäumen, die sehr wahrscheinlich der Nahrungsbeschaffung dienten. Den Biberbau habe ich leider noch nicht gefunden. Ich habe jedoch einzelne Tiere unterhalb, wie auch oberhalb des neuen Kraftwerkes Kappelerhof beobachtet. Dies jeweils nachts, deshalb gibt es leider keine Photos von den Tieren selbst.

Ort: Rechte Seite der Limmat zwischen Baden und Turgi/Untersiggenthal, Schweiz

 
Bilder aufgenommen am 27. November 2007:
 
 
Sehen Sie diese Bilder in hoher Auflösung.
Bildergalerie öffnen
Am besten mit Firefox oder Safari. Mit Internet Explorer funktioniert's nicht!
 
 
Drei Wochen später:
19. Dezember 2007
 

Ich bin wieder einmal der Limmat entlang gewandert und habe erneut ein Auge auf die Biberfrassstellen geworfen. Auf den ersten Blick hat sich nicht viel verändert. Die Tiere haben vor allem an einem riesigen Baum genagt, der von einem Sturm dieses Sommers entwurzelt wurde und bereits im Wasser lag.

Doch die Überraschung: Der grösste Baum mit einem Durchmesser von 35cm, der vor 3 Wochen nur leicht angenagt war, ist fast gefällt!

Nun ging es etwas länger und ich war auch nicht mehr so häufig bei den Frassstellen. Aber Ende April war diese dicke und mächtige Weide definitiv gefällt.

 
Nachfolgend sehen Sie die Bilder des gleichen Baums zu verschiedenen Zeitpunkten:
 
27. November 2007 19. Dezember 2007 27. April 2008
 
 
und hier dieselbe Serie mit Nahaufnahmen:
 
27. November 2007 19. Dezember 2007 27. April 2008
 
 
©2008 by andi bösch, cybervisuals
 
 

Biberlinks:

Die Biberburg. Die Website rund um den Biber.
Schöne Biberseite mit vielen Bildern aus Süddeutschland.
http://bibermanagement.de/

Biber am Zusammenfluss von Reuss, Limmat, Aare (Wasserschloss, Aargau)
http://www.prowasserschloss.ch/de/d/03_biber07.htm